Über mich

Claudia Bärtsch

Foto Jan Cibula: fotomotiv.ch

Wo verbringt der Mensch mehr Zeit als im Alltag? Mein Arbeitsalltag bekommt auf diesen Seiten keinen Platz. Es ist keines Wegs so, dass ich aus dem «Leben» als diplomierte Pflegefachfrau mit gerontologischem Schwerpunkt auf einem weglaufgeschützten Wohnbereich für an Demenz erkrankte nichts zu Schreiben wüsste. Der Reichtum an Themen wie Erlebtes, Fachartikel zur Pflege und Techniken, sowie über die aktuelle Gesundheitspolitik wäre gross.

Auch zum Alltag gehören Einkaufen, Haushalten, Kochen, Essen Schlafen etc. Dies sind durchaus auch Alltagsblicke, aber keine von denen ich berichten möchte. Meinen «Alltagsblick» richtet sich in die Natur, denn von dieser bin ich umgeben. Vor mir liegt der Walensee hinter mir der Wald und rund um mich Wiesen.

Mich in eine Wiese zu setzen, beobachten wie sich die Gräser im Wind bewegen, welche Lichtspiele die Sonne zaubert und vieles mehr, sind meine «Alltagsblicke». Auch Düfte und Klänge die ich wahrnehme sobald ich mich alleine in der Natur bewege begeistern mich. Bei meinen bevorzugten Aufenthalten in der unmittelbaren Umgebung ist die Kamera meine Begleiterin. Selten sind eine Fototasche und ein Stativ mit dabei. Meist eine Frau, eine Kamera und ein Objektiv. Es kommt nicht selten vor, dass ich denselben Ort mehrmals besuche, jedoch mit unterschiedlichen Objektiven.

Obwohl meine bevorzugten Motive in der Natur zu finden sind, bin ich keine Naturfotografin. Ich möchte dass von mir wahrgenommene mit Kreativität und Freude ablichten und zeigen. Fotografieren bedeutet für mich entspannen, Zeit ohne Menschen verbringen, mich von den vielen Schönheiten faszinieren lassen, meine Seele pflegen. Dabei vergesse ich die Zeit, tauche ein in den enormen Entdeckungsreichtum der Natur.

Hast du Lust mit mir in Kontakt zu treten? Ich freue mich sehr über einen Kommentar oder über eine E-Mail: alltagsblick@bluewin.ch.

Herzlichen Dank für den Besuch! :-)

Bis bald, ich freue mich von dir zu lesen!

Claudia