Dauerregen I

Vor etwas mehr als einer Woche lies starker Dauerregen die Gewässer mächtig anschwellen, Rinnsale zu Wildbäche werden. Die wild schäumenden Wasserläufe traten über die Ufer und transportieren einiges an Material wie Holz und Geröll ins Tal, auch verursachten sie ein laut tosendes Geräusch.

Einerseits bescherte mir / uns das Regenwetter Arbeit, eine defekte Zufahrtstrasse und schmutziges Trinkwasser, aber auch tolle tief graue und Wolken verhangene Herbstbilder. Es gab auch lichte Momente in denen es für kurze Zeit schonte und sich sogar ein paar Sonnenstrahlen zeigten. Dem vergangenen Wetterereignis widme ich eine sechsteilige Serie.

Wild schäumender Bach durch Dauerregen

Advertisements